Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform

Rückblick. Workshop zur Weiterentwicklung der Ehrenamtsplattform.

Am 05. Mai setzten sich Engagierte online zusammen und berieten über die Weiterentwicklung der Ehrenamtsplattform. Der Prozess wurde begleitet und dokumentiert:

Haben Sie auch Anmerkungen und Rückmeldungen zur Ehrenamtsplattform in der Herzberg-App? Dann teilen Sie uns gern bis zum 29. Mai 2022 Ihre Meinung mit unter Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform.

Kategorien
Allgemein St.adtlabor

Rückblick. Weiterbildung “Barrierefrei im Internet”

Am 17.03.2022 gab Diplom-Psychologe Rainer Wallbruch vom Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit NRW Einblicke in das weite Feld der digitalen Barrierefreiheit.

Wer wird hier eigentlich behindert?

Wenn wenn man ein (Web-)Angebot besitzt, sollte man dieses auch für möglichst viele Menschen verfügbar machen: Für 10 % der Menschen, die eine Webseite nutzen, ist ein barrierefreier Zugang zwingend erforderlich. Aber was genau sind digitale Barrieren und wie kann man sie abbauen? Wie kann man die eigene Homepage barrierearm gestalten? Was muss man laut gesetzlich festgelegtem Benachteiligungverbot beachten? Wie erreiche ich mehr Menschen für mein Ehrenamt? Wie beachte ich praktisch mit meinen Onlineangeboten die Bedürfnisse von sehbehinderten, blinden und gehörlosen Menschen? Hier finden Sie den ausführlichen Vortrag von Rainer Wallbruch:

Viele tolle Werkzeuge für digitale Barrierefreiheit finden Sie hier:
Startseite – Teilhabe 4.0 Toolbox (teilhabe4punkt0.de)

Viel Freude beim Basteln – der Weg ist das Ziel!

Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform

Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist angelaufen und uns interessiert:

Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy / Tablet? Was läuft schon gut, was eher nicht so?

Geben Sie uns und den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Bitte nutzen Sie gern die Online-Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform. Dort können Sie Ihre Anmerkungen, Lob, Kritik, Wünsche und alles, was Ihnen sonst noch unter den Nägeln brennt, direkt dem Projektteam mitteilen. Diese werden nach Abschluss der Umfrage am 29.05. gebündelt an die Softwarentwickler*innen weitergeleitet.

1. Weiterentwicklungsworkshop zur Ehrenamtsplattform

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist gelaufen und uns interessiert: Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy? Was läuft schon gut, was eher nicht so? Diskutieren Sie die Funktionsweise der Plattform und geben Sie so den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Im Rahmen vom Modellprojekt Herzberg digital.verein.t finden nach einer halbjährigen Entwicklungsphase und einer ersten Testphase Anfang Mai zwei Workshops statt. Bitte wählen Sie den Workshop zur Teilnahme aus, der Ihnen zeitlich am besten passt.

Dieser Workshop wird online via Zoom stattfinden. Dafür benötigen Sie die Anwendung “Zoom” auf Ihrem Gerät – können aber ohne Anmeldung teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Voranmeldung ist erforderlich unter

  •  

Weiterbildung: Barrierefreiheit im Netz

Referent: Agentur Barrierefrei NRW

Für 10 % der Menschen, die Ihre Webseite nutzen, ist ein barrierefreier Zugang zwingend erforderlich. Was sind Barrieren im Internet, in der pdf und anderen Dokumenten? Wie kann man die eigene Homepage barrierearm gestalten? Was muss man laut gesetzlich festgelegtem Benachteiligungverbot beachten? Wie erreiche ich mehr Menschen für mein Ehrenamt? Wie beachte ich praktisch mit meinen Onlineangeboten die Bedürfnisse von sehbehinderten, blinden und gehörlosen Menschen? Die Agentur für Barrierefreiheit NRW gibt online Einblicke in dieses spannende Feld und lädt mit einem interaktiven Vortrag zum Blick über den Tellerrand ein.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Weiterbildung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist:

  •  

Infoveranstaltung zum aktuellen Projektstand

Wo steht Herzberg digital.verein.t?

Das Modellprojekt gibt einen Blick hinter die Kulissen und lädt zur Online-Infoveranstaltung am 18.11.2021 ab 19 Uhr

Das Modellprojekt Herzberg digital.verein.t feiert in einem Monat Bergfest: Das Team lädt alle Interessierten ein, sich auf den aktuellen Stand zu bringen und auf ein Jahr Modellprojekt zurückzublicken. Natürlich wird ein schwungvoller Ausblick nicht fehlen, der das nächste Jahr im Projekt einleitet. Interessierte können online teilnehmen unter herzbergdigitalvereint.de/zoom (Weterleitung zu Zoom). Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir von einer Teilnahme in Präsenz im St.adtlabor abzusehen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns:

  •