Über uns

Das Modellprojekt Herzberg digital.verein.t ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtverwaltung Herzberg (Elster) und dem Verein neuland21.

Allgemeine Informationen zum Projekt

1. Projektlaufzeit

Januar 2021 – Dezember 2022

2. Projektpartner*innen

Stadt Herzberg (Elster)
neuland21 e. V.

Interessensbekundungen durch 21 Herzberger Vereine, Interessensgruppen und Gruppenvereinigungen

3. Förderung

Initiative Heimat 2.0 des BMI – Bundesministerium des Innern und für Heimat, sowie gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE).

4. Förderumfang

370.000 €

5. Idee

Über 80 Vereine und Gruppen mit hunderten Mitgliedern gibt es in Herzberg (Elster). Zur Unterstützung der Ehrenamtler*innen wird gemeinsam ein digitales Tool mit verschiedenen Funktionen erarbeitet, die z. B. die Arbeit der Engagierten sichtbarer machen und erleichtern. Sie soll in die Herzberg-App integriert werden.

6. Ziele 

  • Erstellung einer best-practice-Broschüre
  • Umfrage zu Bedarfen der Ehrenamtler*innen
  • ko-kreative Erstellung eines Prototypen
  • Launch einer multifunktionalen Open-Source-Vereinsplattform
  • Eröffnung und Etablierung des St.adtlabors
  • Weiterbildungs-, Kommunikations und Vernetzungsangebote für Vereine
  • Erstellung eines Praxisleitfadens für andere Regionen

7. Ablauf / Meilensteine

Von der Projektskizze zur Umsetzung

Ansprechpartnerinnen des Projektes

Projektleiterin der Stadt Herzberg (Elster): Stephanie Kuntze

Stadt Herzberg (Elster) – Projektleitung
Leiterin FB1 – Zentrale Steuerung & Services sowie Familie & Bildung
Frau Stephanie Kuntze
Markt 1, 04916 Herzberg (Elster)
Tel.: 03535 482-210 od. 0173 7851173
E-Mail: kuntze@stadt-herzberg.de

Das Projektteam von neuland21 (v. l.): Susann Nitzsche, Laura Heym und Antonia Schumann

neuland21 e.V. – Kooperationspartner & Projektleitung
Programmbereichsleitung & wissenschaftliche Mitarbeiterin Zivilgesellschaft und Ehrenamt
Frau Laura Heym
E-Mail: laura.heym@neuland21.de
Homepage: https://neuland21.de/projekte/herzberg-digitalvereint/

St.adtlabor – Projektmitarbeit/Anlaufstelle vor Ort
(Seitenkapelle St. Marien Kirche)
Frau Susann Nitzsche
Mobil: 0171 7640349
E-Mail: susann.nitzsche@neuland21.de

page