Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform

Rückblick. Workshop zur Weiterentwicklung der Ehrenamtsplattform.

Am 05. Mai setzten sich Engagierte online zusammen und berieten über die Weiterentwicklung der Ehrenamtsplattform. Der Prozess wurde begleitet und dokumentiert:

Haben Sie auch Anmerkungen und Rückmeldungen zur Ehrenamtsplattform in der Herzberg-App? Dann teilen Sie uns gern bis zum 29. Mai 2022 Ihre Meinung mit unter Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform.

Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform

Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist angelaufen und uns interessiert:

Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy / Tablet? Was läuft schon gut, was eher nicht so?

Geben Sie uns und den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Bitte nutzen Sie gern die Online-Umfrage zum Prototyp der Ehrenamtsplattform. Dort können Sie Ihre Anmerkungen, Lob, Kritik, Wünsche und alles, was Ihnen sonst noch unter den Nägeln brennt, direkt dem Projektteam mitteilen. Diese werden nach Abschluss der Umfrage am 29.05. gebündelt an die Softwarentwickler*innen weitergeleitet.

1. Weiterentwicklungsworkshop zur Ehrenamtsplattform

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist gelaufen und uns interessiert: Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy? Was läuft schon gut, was eher nicht so? Diskutieren Sie die Funktionsweise der Plattform und geben Sie so den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Im Rahmen vom Modellprojekt Herzberg digital.verein.t finden nach einer halbjährigen Entwicklungsphase und einer ersten Testphase Anfang Mai zwei Workshops statt. Bitte wählen Sie den Workshop zur Teilnahme aus, der Ihnen zeitlich am besten passt.

Dieser Workshop wird online via Zoom stattfinden. Dafür benötigen Sie die Anwendung “Zoom” auf Ihrem Gerät – können aber ohne Anmeldung teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Voranmeldung ist erforderlich unter

  •  

1. Weiterentwicklungsworkshop zur Ehrenamtsplattform

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist gelaufen und uns interessiert: Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy? Was läuft schon gut, was eher nicht so? Diskutieren Sie die Funktionsweise der Plattform und geben Sie so den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Im Rahmen vom Modellprojekt Herzberg digital.verein.t finden nach einer halbjährigen Entwicklungsphase und einer ersten Testphase Anfang Mai zwei Workshops statt. Bitte wählen Sie den Workshop zur Teilnahme aus, der Ihnen zeitlich am besten passt.

Dieser Workshop wird online via Zoom stattfinden. Dafür benötigen Sie die Anwendung “Zoom” auf Ihrem Gerät – können aber ohne Anmeldung teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Voranmeldung ist erforderlich unter

  •  

Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform St.adtlabor

St.adtlabor erstrahl in digitalem Glanz

Das St.adtlabor hat seine technische Ausstattung aufgestockt und diese Erweiterung mit einem Image-Video von Kamikaatze-Fotographie ® – Fotos- und Drohnenaufnahmen gefeiert:

Imagevideo des St.adtlabors.

Ein digitaler Bildschirm weißt den Weg ins St.adtlabor, wo man sich mit drei Tablets und einem kompatiblen, interaktiven Whiteboard für die Onlinewelt begeistern kann. So können Gruppen, Vereine und Engagierte, aber auch das Projektteam von Herzberg digital.verein.t, Inhalte präsentieren, gemeinsam bearbeiten, für später speichern und teilen.

Einen ersten Eindruck konnten sich die knapp fünfzehn Engagierten machen, die als erste den aktuellen Stand des Prototypen der Ehrenamtsplattform am 31.03.2022 getestet haben. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Außerdem wurde das St.adtlabor als Digitaler Ort in der Studie “Digitale Orte in Brandenburg” des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie als einer von zwei digitalen Orten in Herzberg (Elster) aufgenommen.

Senior*innen digital: Einführung in die Herzberg-App und die Ehrenamtsplattform

Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t

Was können die Herzberg-App und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun?

Als Teil der Seniorenwoche lädt das St.adtlabor alle interessierten Senior*innen ein, dieser Frage nachzugehen. Es wird eine praktische Anleitung zur Nutzung der Herzberg-App und der Ehrenamtsplattform geben. Teilnehmende können die Tablets vor Ort nutzen oder ihre eigenen Endgeräte (Smartphone, Tablet oder Laptop) mitbringen. Es wird eine kurze Übersicht zum Projekt geben und anschließend gemeinsam die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten dieser Anwendungen ausprobiert.

Um Anmeldung wird gebeten unter

  •  

Launch des Prototypen der Ehrenamtsplattform

Sie ist da: Die Ehrenamtsplattform als Erweiterung der Herzberg-App!

Damit Sie und Ihr Projekt die nötige digitale Unterstützung erhalten, wurde im Modellprojekt Herzberg digital.verein.t gemeinsam mit vielen Engagierten über ein Jahr an der Erstellung der Ehrenamts- oder Engagementsbereich der Herzberg-App gearbeitet. Nun ist die erste Version der Erweiterung fertig – aber das ist noch nicht das Endergebnis, denn der Ball wird noch einmal an die Engagierten der Stadt Herzberg gespielt: Was gefällt Ihnen gut? Was fehlt noch?

Seien Sie dabei und lernen Sie die neue Ehrenamtsplattform kennen – direkt als kostenlose Erweiterung zur Herzberg-App auf Ihrem Smartphone. Probieren Sie die neuen Funktionen aus und diskutieren Sie mit uns die möglichen Verbesserungen. Im Anschluss können die Erfahrungen mit der Anwendung in einer Online-Umfrage rückgemeldet werden, damit die Plattform perfekt auf die Bedürfnisse der lokal Engagierten zugeschnitten ist.

Um Anmeldung wird gebeten

  •  

Abgesagt: 2. Weiterentwicklungsworkshop zur Ehrenamtsplattform

>> Leider abgesagt!

Nehmen Sie ersatzweise gern am Online-Workshop zur Weiterentwicklung am 05. Mai um 18 Uhr statt oder teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zum Prototyp der Ehrenamtsplattform gern über die begleitende Online-Umfrage mit!

Sie sind mit Ihrem Projekt, Ihrer Gruppe, Ihrem Verein auf einer Mission! Dafür bekommen Sie Rückenwind durch die Engagementplattform in der Herzberg-App.

Die erste Testphase des Prototypen ist gelaufen und uns interessiert: Wie gefällt Ihnen die neue Anwendung auf dem Handy? Was läuft schon gut, was eher nicht so? Diskutieren Sie die Funktionsweise der Plattform und geben Sie so den Softwareentwickelnden wertvolle Rückmeldungen, was noch angepasst werden muss. Damit Sie spätestens im Sommer mit der fertigen Engagementplattform ein Werkzeug in den Händen halten, dass Ihre Mission beflügelt.

Im Rahmen vom Modellprojekt Herzberg digital.verein.t finden nach einer halbjährigen Entwicklungsphase und einer ersten Testphase Anfang Mai zwei Workshops statt. Bitte wählen Sie den Workshop zur Teilnahme aus, der Ihnen zeitlich am besten passt.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Voranmeldung ist erforderlich unter

 

  •  

Kategorien
Allgemein Ehrenamtsplattform

Testende gesucht!

Das Projekt Herzberg digital.verein.t ist in der Phase der Softwareentwicklung angekommen. Bereits in den Workshops im September, im persönlichen Gespräch oder auf unseren Aufruf hin haben sich interessierte Testerinnen und Tester gemeldet.

Herzlich Willkommen und schön, dass Sie das Projekt (weiterhin) bei der Entwicklung der Ehrenamtsplattform unterstützen wollen! 

Falls Sie auch Teil der Testenden werden wollen, melden Sie sich gern bei uns:

  •