Weiterbildungsangebote

Das Projekt Herzberg digital.verein.t bietet Engagierten und Ehrenamtler*innen kostenlos monatlich Fortbildungen zu digitalen Themen an, die während der Auftaktumfrage genannt oder nachgefragt wurden.

Um eine Anmeldung für den jeweiligen Termin wird gebeten bei
Susann Nitzsche
unter stadtlabor@stadt-herzberg.de,
der 0171 / 76 40 349
oder über das Kontaktformular.

Der Veranstaltungsort ist das St.adtlabor im Seitenflügel der St. Marienkirche in Herzberg (Elster). Die Teilnahme ist begrenzt und wird entsprechend der aktuellen Hygieneregeln durchgeführt. Einige Veranstaltungen können auch online besucht werden, der Link wird Ihnen bei der Anmeldung zur Verfügung gestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Sicher im Netz fürs Ehrenamt
    20.01.2022 (Donnerstag)
    17 bis 19 Uhr
    Referentin: Lyudmila Vaseva, ctrl.alt.coop
    Vielen ist Edward Snowden ein Begriff. Aber was haben seine Enthüllungen mit dem eigenen digitalen Surf- und Kommunikationsverhalten zu tun, wenn “ich doch nichts zu verbergen habe”? Was ist ein sicheres Passwort? Wie kann man im Ehrenamt sicher über Messenger und digitale Plattformen kommunizieren? Wo und wie speichert man Daten am besten? Wie hinterläßt man möglichst wenige Spuren im Internet?
    Lyudmila Vaseva von der Software-Kooperative ctrl.alt.coop gibt einen Einstieg in das Thema und und führt interaktiv verschiedene Tools für ein privatsphäre- und datenschutzfreundliches Verhalten im Netz ein.
  • SocialMedia fürs Ehrenamt
    09.02.2022 (Mittwoch)
    18 bis 20 Uhr
    Referent: Jan Witza, Evangelische Akademie
    Wie können Vereine social media für Ihre Ehrenamt nutzen? Welche Angebote gibt es? Was sind deren Vor- und Nachteile? Wie erreicht man welche Zielgruppe? Wie geht man mit Feedback um?
    Diese und weitere Fragen beantwortet der Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung der Evangelischen Akademie Jan Witza für Sie. Zudem wird es einen praktischen Teil inklusive Erfahrungsaustausch geben.
  • Barrierefreiheit im Netz
    17.03.2022 (Donnerstag)
    17 bis 19 Uhr
    Referent: Agentur Barrierefrei NRW
    Für 10 % der Menschen, die Ihre Webseite nutzen, ist ein barrierefreier Zugang zwingend erforderlich. Was sind Barrieren im Internet, in der pdf und anderen Dokumenten? Wie kann man die eigene Homepage barrierearm gestalten? Was muss man laut gesetzlich festgelegtem Benachteiligungverbot beachten? Wie erreiche ich mehr Menschen für mein Ehrenamt? Wie beachte ich praktisch mit meinen Onlineangeboten die Bedürfnisse von sehbehinderten, blinden und gehörlosen Menschen? Die Agentur für Barrierefreiheit NRW gibt online Einblicke in dieses spannende Feld und lädt mit einem interaktiven Vortrag zum Blick über den Tellerrand ein.
  • Vereinsgründung
    28.04.2022 (Donnerstag)
    17 bis 19 Uhr
    Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t
    Um mit der eigenen Gruppe einen rechtlichen Status zu bekommen, kann man sich offiziell als Verein zusammenfinden. So können Fördermittel besser beantragt oder Spendenquittungen ausgestellt werden. Aber was ist dabei zu beachten und lohnt sich das für meine Gruppe wirklich?
    Susann Nitzsche von Herzberg digital.verein.t leitet mit einem Inputvortrag durch den Abend und diskutiert gemeinsam mit den Teilnehmenden die jeweiligen, individuellen Möglichkeiten.
  • Spendensammeln per Internet
    Mai
    Referent: DiNa (Angefragt)
  • Senior*innen digital: Einführung in die Herzberg-App und die Ehrenamtsplattform
    16.06. (Donnerstag)
    ab 17 Uhr
    Referentin: Susann Nitzsche, Herzberg digital.verein.t
    Was können die Herzberg-App und die dazugehörige Ehrenamtsplattform für mich tun? Als Teil der Seniorenwoche lädt das St.adtlabor alle interessierten Senior*innen ein, dieser Frage nachzugehen. Es wird eine praktische Anleitung zur Nutzung der Herzberg-App und der Ehrenamtsplattform geben. Teilnehmende können die Tablets vor Ort nutzen oder ihre eigenen Endgeräte (Smartphone, Tablet oder Laptop) mitbringen. Es wird eine kurze Übersicht zum Projekt geben und anschließend gemeinsam die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten dieser Anwendungen besprochen und ausprobiert.

Anmeldung und Rückfragen

  •  

Rückblicke

  • Einen umfangreicher Rückblick zur Weiterbildung Datenschutz fürs Ehrenamt vom 13.10.2021 mit der Juristin und Referentin Cristina Bittner.