Weiterbildung: Spendensammeln per Internet

Referentin: Digitale Nachbarschaft

Online-Fundraising: Spenden sammeln, Kampagnen starten und Sponsor*innen finden

Online-Seminar & vor Ort im St.adtlabor

In dem zweistündigen Online-Seminar „Online-Fundraising“ beschäftigen wir uns mit den digitalen Möglichkeiten des Fundraisings. Möchtest Du wissen, wie Du das Internet nutzen kannst, um online Spendengelder zu sammeln?

Dann bist Du in diesem Online-Seminar genau richtig! Wir erklären Dir die wichtigsten Grundlagen des Online-Fundraisings sowie die Planung und Durchführung von konkreten Spenden- und Crowdfunding-Aktionen. Wir zeigen Dir auch, mit welchen Maßnahmen Du potenzielle Spender*innen im Netz für Deine Organisation gewinnen kannst. Dabei geben wir Dir konkrete Beispiele und digitale Spendenwerkzeuge („Tools“) an die Hand, damit Du mit dem Online-Fundraising direkt loslegen kannst.

Konkret gibt Dir das Online-Seminar „Online-Fundraising“ Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Was ist der Unterschied zwischen Online-Fundraising und Crowdfunding?
  • Was muss ich aus spendenrechtlicher Sicht beim Online-Fundraising und Crowdfunding beachten?
  • Wie finde und gewinne ich potenzielle Spender*innen?
  • Welche Formen und Werkzeuge bietet Online-Fundraising und wie kann ich sie in meiner Organisation nutzen?
  • Wie kann ich für meine Organisation eine eigene Spenden- oder Crowdfunding-Aktion starten und was muss ich dabei beachten?

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Weiterbildung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist:

  •  

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

19 Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

St.adtlabor
Seitenflügel der St. Marienkirche, Kirchstr. 14, 04916 Herzberg (Elster)

Veranstalter

Herzberg digital.verein.t
Telefon
0171 / 76 40 349
E-Mail
stadtlabor@stadt-herzberg.de
Website
http://herzbergdigitalvereint.de

Über diese Website

Ein Modellprojekt zur digitalen Unterstützung unserer Vereine, Interessengruppen, Gruppenvereinigungen, Veranstaltungsorganisator*innen und für Alle, die Lust darauf haben, die Herzberg-App zu optimieren!

Kommentare sind geschlossen.